Vorbereitung beendet - mit positiven Erwartungen starten wir durch

Nach neun harten Vorbereitungswochen sind die Spieler und das Trainerteam Wolfgang TIPPELT und Martin LÄMMERMAYER bereit, um in die Rückrunde zu starten. Das größte Ziel in der Vorbereitung war, wieder eine eingeschworene Einheit zu werden. Dieses Ziel und auch der Wiederaufbau des Selbstvertrauens und der Grundfitness standen ganz klar im Vordergrund. Man merkte rasch, dass wieder Alle an einem Strang ziehen und nur ein Ziel vor Augen haben – Wiedergutmachung für die verkorkste Hinrunde. Vom Trainerteam wurde an den richtigen Stellen geschraubt um den Fokus der Spieler auf das Vertrauen an sich selbst und ihr Können zu lenken. Deswegen erwarten wir ein wieder erstarktes UFC Laxenburg, welches in der Rückrunde den einen oder anderen Schritt vorwärts zur alten Stärke machen wird. Einem UFC Laxenburg, der dann der neuen Anlage gerecht wird und wieder ein Aushängeschild für die Nachwuchsmannschaften wird.

In der Vorbereitung selber ist die Mannschaft leider nicht von Verletzungen verschont geblieben. So hat es Manuel KNOLL bereits im ersten Training erwischt. Er arbeitet bereits an seinem Comeback, jedoch dauert dies noch ein paar Wochen bis er der Mannschaft wieder zur Verfügung stehen wird. Auch Simon BAUER und Reinhard SIEGL, die beide die Hinrunde mit einem Kreuzbandriss Großteils verpassten, stehen schon im Einzeltraining und wollen so schnell wie möglich zum Team stoßen.

Die Trainingseinheiten und die Vorbereitungsspiele waren durchaus lehrreich und die Mannschaft konnte in vielen Situationen bereits die neuen Vorgaben umsetzen.

Highlights, wie die Siege bei Schwadorf oder Guntramsdorf geben natürlich weiteres Selbstvertrauen. Auch deshalb gehen wir mit einer positiven Erwartung in die ersten Spiele.

Am kommenden Freitag, 22.03.2019, starten wir im Stadion in Wiener Neudorf gegen den SC Lanzendorf in die zweite Saisonhälfte, die auch einen Neustart darstellt. Die Spiele beginnen um 17:30 und 19:30 Uhr.

Kommt und unterstützt unsere beiden Mannschaften.

 

Zur Info: Der Umzug in unsere neue und alte Heimat ist für 13.04.2019 vorgesehen.

20.03.2019 (wt/pp)

FR - Start ins Frühjahr mit einem 1:1

Im ersten Spiel der Rückrunde konnten wir uns gegen Göttlesbrunn einen Punkt sichern. Mit neuer Besetzung gingen wir in die Partie - statt unseren verletzten Spielerinnen Julia FUGGER, Natalie MAUSSER und Natascha UGRINOVICH liefen WAGNER Melanie, Mia FLEISCHMANN und Lisi CORSI ein.

Das Match war von Beginn an spannend und heiß umkämpft. Bereits in der 18. Spielminute der erste Dämpfer für unsere Mädls - ein unglückliches Gegentor per Kopf. Und wenig später gab es dann auch noch einen Elfmeter für Göttlesbrunn - Lisi CORSI konnte den Penalty jedoch parieren und hielt uns somit im Spiel.

In der Pause fand Trainer Otto MAYER die richtigen Worte und schickte unser Team hochmotiviert in den zweiten Durchgang.

Julia SCHMIEDL kam in der Pause anstelle von Alexandra KRENN auf den Platz und erzielte prompt in der 61. Minute den Ausgleich zum 1:1. In den letzten 20 Minuten kamen dann unser Neuzugang Cathi FERENCSAK und Jasmin GANGOLY aufs Feld und halfen mit den Punkt im Auftaktspiel zu sichern. Obwohl auf beiden Seiten noch die eine oder andere gute Torchance vorgefunden wurde, blieb es beim 1:1-Unentschieden.

11.03.2019 (nu)

Tolles Ergebnis beim Nachbarn

Eine tolle Leistung konnten unsere Jungs beim SVg Guntramsdorf (2. Landesliga) abrufen. In der ersten Halbzeit, gegen die U23, konnte unsere Elf vollends überzeugen und ging durch Tore von Michael SCHMIEDBERGER, Milan MARKOVIC, Christoph PROKOPP und Christian GRUBER verdient mit 4:0 in die Pause, wobei mit etwas Glück sogar eine höhere Führung herumgeschaut hätte. Im zweiten Durchgang wurde die Mannschaft der Gastgeber durch zehn frische Kaderspieler ersetzt und kam entsprechend besser in die Partie - mehr als der Anschlusstreffer kurz vor Ende kam dabei aber nicht heraus - auch weil unser Keeper Otto MAYER im zweiten Spiel in Folge einen Penalty parierte. Trainer Martin LÄMMERMAYER konnte ein zufriedenes Resümee ziehen - wir sind definitiv am richtigen Weg. Auch das Training zeigt die ersten Früchte, die Mannschaft wirkt endlich wieder richtig fit und auch der Spirit passt!

Weiter so Jungs. Im Anschluss an dieses Spiel fand auch ein Mannschaftsabend statt, der fast schon traditionell im BarBQ in Guntramsdorf startete - über den weiteren Verlauf weiß die Redaktion allerdings nichts...

Zukünftige Mannschaftsabende können übrigens bald in unserem neuen Eigenheim starten - die Zielgerade ist schon in Sicht! Besondere Vorfreude lockt unser "Schanigarten" hervor!

10.03.2019 (pp)

Nervosität steigt...

...immer weiter - der Einzug ins neue Vereinsgebäude rückt immer näher. Die im Einsatz befindlichen Firmen ziehen noch mal einen Endspurt an, um den vereinbarten Übergabetermin fristgerecht einzuhalten. Wir selbst scharren auch schon in den Startlöchern um dann die Einrichtung zu installieren. Aber seht am besten Selbst.

01.03.2019 (pp)


www.leitnerreal.at
www.leitnerreal.at