Unsere Frauen fahren 3 Punkte ein

Nach einer knapp einmonatigen Vorbereitungs spielten unsere Mädels zum Saisonauftakt gegen den SC Göttlesbrunn / Arbesthal. Der Start war denkbar ungünstig - gleich in der 7. Minute mussten wir das erste Gegentor hinnehmen. Doch unsere Elf spielte konzentriert weiter und in der 24. Minute gelang uns durch ein schönes Solo unserer Flügelspielerin Anika ARTNER der Ausgleich. In die Halbzeit ging es dann auch mit 1:1.
In die zweite Halbzeit starteten unsere Frauen hochmotiviert und voller Eifer nach der Ansprache von Trainer Otto MAYER. Einen Eckball von Julia FUGGER verwandelt Alexandra KRENN sauber zur 2:1 Führung. In der 78. Minute ging die fleißige Anna KRANZELMAYER vom Platz und wurde durch Victoria ROADL ersetzt. Julia SCHMIEDL traf kurz darauf in Minute 80 zum verdienten 3:1. Göttlesbrunn warf folglich noch einmal alles in die Offensive und erzielte tatsächlich in der 87. Minute das 3:2. Die letzten Minuten wurden zur Nervenprobe, doch gemeinsam und mit viel Teamgeist gelang es letztendlich den Sieg über die Zeit bringen und die drei Punkte einfahren!
Aufstellung: T Veronika SCHREITTER; 03 Julia FUGGER, 04 Chiara FEHER, 05 Anika ARTNER, 09 Hannah AIGNER, 11 Natascha UGRINOVICH (K), 14 Julia SÖRGEL, 17 Anna KRANZELMAYER, 18 Barbara BAUMGARTNER, 24 Julia SCHMIEDL, 27 Alexandra KRENN; Wechselspieler: 02 Victoria ROADL;
28.08.2018 (nu)

Es läuft einfach nicht...

Auch das dritte Spiel der noch jungen Saison verlief nicht nach Wunsch - in der Hinterbrühl lief man in eine 3:0 Niederlage und so wurde auch das zweite Bezirksderby in Folge verloren. Das es, bedingt durch den Umbau und die dadurch notwendigen Auswärtsspiele, eine schwierige Hinrunde wird, war jedem bewusst, dass man jedoch nach drei Runden punktelos auf dem letzten Platz steht, hätte jedoch nicht mal der größte Pessimist gedacht.

Jammern hilft jedoch in dieser Situation nichts, das Einzige, das wirklich hilft, ist fokussiert zu trainieren - ganz nach dem Motto "Succes is a slow process - but quitting won´t speed it up".

Unsere 1B konnte jedoch den zweiten Sieg im dritten Spiel einfahren - durch Tore von Michael SLAVIK, Rene KAISER und Thomas JEINDL konnte ein 3:1 Erfolg eingefahren werden.

20.08.2018 (pp)

U F C L


www.leitnerreal.at
www.leitnerreal.at